Rechnungswesen

Widmen Sie sich Ihrem Kerngeschäft!

 

Wir unterstützen Sie dabei, sich vollkommen auf Ihr Kerngeschäft und Ihre Umsatzziele zu konzentrieren.

Wäre es nicht schön, die Buchhaltung* jemand zu überlassen, bei denen Sie sicher sein können,
das Ihre Buchungen zeitgerecht und korrekt erledigt werden?

Damit wir Sie bis in Ihre Wachstumsphase hinein betreuen können, arbeiten wir mit einer professionellen Steuerberatersoftware und können Ihre Daten unproblematisch jederzeit an Ihren Steuerberater übermitteln. Über Schnittstellen ist sowohl ein Datenexport als auch ein Datenimport kein Problem.

Sie möchten die Buchung ihrer laufenden Geschäftsvorfälle von Ihrem Steuerberater an uns übergeben?
Oder Sie wollen ein eigenes Rechnungswesen aufbauen, haben dafür nicht die Mitarbeiter, die Sie kompetent bei der Umsetzung Ihres Vorhabens unterstützen können?

Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie wir Sie unterstützen und wo Sie sparen können.


Externes Berichtswesen

Insbesondere als Start-up oder junges bzw. finanziertes Unternehmen ist das richtige Reporting nach Außen besonders wichtig.

Während dieser Phase schauen Banken, Versicherer, Kreditversicherer und Auskunfteien besonders auf Ihre Kreditwürdigkeit und Ihr Zahlungsverhalten. Hierbei werden spezifische Kennzahlen definiert und anhand dieser Ihre Bonität beurteilt. Daran orientieren sich insbesondere auch aktuelle und zukünftige Zahlungsziele bei Ihren Lieferanten und teilweise die Entscheidungsfindung bei Ihren Kunden für eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen.

Gemeinsam mit Ihnen definieren und erarbeiten wir die Informationstools für Ihr Unternehmen genau für den bestimmten Zweck.
Sie oder Ihre Mitarbeiter werden im Anschluss darauf eingewiesen, damit ein professioneller monatlicher, quartalsweiser, jährlicher oder gemäß der vereinbarten Covernance definierter Bericht erstellt werden kann.
Wenn Sie selbst keine Kapazitäten haben, übernehmen wir aber auch gerne die zeitgerechte Erstellung für Sie.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

 

*Buchen laufender Geschäftsvorfälle gem. §6 Nr. 3 und 4 StBerG